Fotospot: Flamingos in freier Natur. Spielwiese für Teleobjektive

Dirk Verweyen Spot Kommentar verfassen

Wenn Ihr auf der Suche nach Motiven für euer Teleobjektiv seit solltet Ihr euch diesen Spot unbedingt einmal ansehen. Im Zwillbrocker Venn im Münsterland kann man Flamingos in freier Wildbahn von zwei Aussichtspunkten beobachten und fotografieren.

Die Tiere sind dort ab April aus ca. 300 m zu sehen.

Ich war heute mit meiner Canon EOS 70D und meinem Sigma 150-600 dort. Einige Aufnahmen habe ich zwar aus der Hand gemacht, aber ich empfehle euch, auf jeden Fall ein Stativ mitzunehmen. Ich habe als Stativkopf einen Andoer Gimbal verwendet. Das ist auf jeden Fall sehr praktisch und sorgt beim Fotografieren für einen ruhigen halt. Fotografiert habe ich mit der Blendenautomatik und einer Zeitvorgabe von 1/1250. Je nach Lichtverhältnissen sollte man das entsprechend anpassen. Ich habe mir der schnellen Serienaufnahme fotografiert. Man sollte daher eine Speicherkarte einpacken, die dieser Geschwindigkeit auch gewachsten ist. Gerade bei Vögeln sind schnelle Bewegungen nicht selten und Ihr solltet so einige vernünftige Aufnahmen erhalten.

Auf der Seite der Biologischen Station Zwillbrock findet Ihr noch weitere interessante Hinweise zur Anreise und aktuellen Situation.

Wenn Ihr noch Fragen zu dem Fotospot habt schreibt diese einfach in die Kommentare.

Image

Kommentar verfassen